EU Energie Label

Das neue EU-Reifenlabel

Die Symbole stehen für Rollwiderstand, Nassbremseigenschaft und Außenfahrgeräusch. Zum Vergleichen der Reifen untereinander ist das Reifenlabel gut geeignet.

Es gilt für Neureifen ab Mai 2021.

Klassifiziert werden die Reifen in der Reifenindustrie.

Die neue EU-Verordnung heißt 2020/740. Sie gilt für PKW-, LKW- oder Busreifen ab dem 1. Mai 2021. An der Reifenflanke, seitlich des Reifens steht das Produktionsdatum DOT1821 (=18. Kalenderwoche 2021).

Es gibt keine Verpflichtung zur Nutzung des neuen Labels, deshalb werden beide Labels weiter funktionieren.

Die Energieeffizienz- oder Nasshaftungsklassen weichen etwas ab.

Der Rollenwiderstand wird in Klassen A bis C und E bis G eingeteilt. Es geht hierbei um die Kraftstoffersparnis von ca. 0,5l/100 km. Wobei fahrzeugspezifische Faktoren berücksichtigt werden müssen.

Die Haftung der Reifen auf nassen Fahrbahnen. Die Nassbremseigenschaft mit Bremswegunterschieden von 30%. Bei Fahrzeug A verlängert sich der Bremsweg bei 100 km/h um 28 m. Die Reifen der Klasse F fährt noch über 65 km/h, während die Reifen der Klasse F schon stehen.

Die schwarzen Viertelringe neben dem Lautsprechen stehen für die Außenfahrgeräusche. Je weniger Ringe desto leiser ist der Reifen.

Ganz neu und wichtig ist der QR-Code oben rechts auf dem EU-Label. Sie brauchen den Code nur scannen und schon haben Sie alle Informationen zu dem Reifen. Die Daten sind hinterlegt beim Europäischen Produktdatenbank für Energiekennzeichnung (EPREL).

Zwei neue Symbole unten rechts kommen hinzu und stehen für Winter- und Ganzjahresreifen. Die Kennzeichnung mit dem Alpine-Symbol entspricht den Mindestanforderungen an Reifen für winterliche Straßen.

Das stilisierte Gebirge in einem Dreieck ist ein neues Symbol und symbolisiert den Grip auf Eis für spezielle Winterreifen im skandinavischen Raum.

Die Klasseneinteilung von A bis E beim Rollwiderstand und Nassbremsen,  das Außenfahrgeräusch wird in A (unterschreiten den Grenzwert um 3 dB oder mehr). B (unterschreiten den Grenzwert um 3 dB). Mit C sind keine gekennzeichnet, da der Grenzwert überschritten wird.

 

Drucken Sie die Etiketten mit dem Farbetikettendrucker VP750.

Ihr Vorteil: Sie können nach Bedarf die passenden Etiketten drucken.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontaktdaten

Wir sind gerne für Sie da! Ob persönlich, telefonisch oder per E-Mail.

Telefon: 05731 7644-0
E-Mail: info@marschall-pw.de